Infos: ADMR-konform!

ADMR-konform! Aber was heißt das?

ADMR bedeutet Anti-Doping und Medikamentenkontrollregeln. Ist ein Futtermittel ADMR-konform, heißt das, dass alle Inhalts- und Zusatzstoffe des Futtermittels während eines Wettkampfes erlaubt sind. Handelt es sich um einen ADMR-Konflikt, müssen die betroffenen Substanzen rechtzeitig vor einem Turnier abgesetzt werden. Wie lange, darüber gibt die angegebene Karenzzeit Auskunft. Teilweise sind Stoffe auch ganz verboten!

Diese Regelungen wurden in Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis Futtermittel und Fütterungstechnik von der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN,) aufgrund immer wieder auftretender Dopingfälle im Reitsport, festgelegt. Die zulässigen Höchstmengen wurden gemeinsam mit dem Institut für Biochemie in Köln erarbeitet. Eine Substanz ist demnach ADMR-konform,  wenn die Höchstmenge der zugelassenen Substanz im Futtermittel nicht überschritten wird. Dies gilt zum Beispiel dann, wenn ätherische Öle als Aroma und Geschmacksverbesserer eingesetzt werden. 

Die Höveler Kraftfutter- und Ergänzungsfuttermittel sind ALLE, mit Ausnahme von equinova®  Sedamag*, equinova®  Arthroagil, equinova®  Broncosecrin und Höveler Herbs, ADMR-konform!

(* es muss eine Karenzzeit von 48 Stunden eingehalten werden)