Aktuelles

Erste Qualifikation zum Höveler-Ü40-Cup 2017

Ü40-NRW-Cup

Erste Qualifikation zum Höveler-Ü40-Cup 2017

Der Höveler Ü 40 Cup, der ausschließlich für Reiter und Reiterinnen ab 40 Jahren geöffnet ist, erfreute sich bei der ersten Qualifikation 2017 auf dem Sieferhof in Leichlingen-Witzhelden einer immensen Starterzahl.
Aufgrund der vielen Nennungen wurde die Dressurprüfung der Klasse L in drei Abteilungen aufgeteilt.

In der ersten Abteilung siegte Anja Caßardelli vom gastgebenden Verein mit einer 7,0, die ihren imposanten Fuchs namens Naschville präsentierte. Die zweite Abteilung konnte Tanja Kaumanns mit Festina für sich entscheiden, das Paar wurde für eine harmonische Runde mit der Wertnote 7,5 belohnt. Die dritte Abteilung gewann Vivica Schwan mit Rocky für den RV Graf Haeseler Sonsbeck-Labbeck mit einer Wertnote von 7,3.

Im Springen, einer Hunterklasse 95er, zeigte die Gesamtsiegerin Springen 2016 auch dieses Jahr Ihre Qualität. Iris Kleineidam gewann die Prüfung mit Ihrem Didier le rouge mit einer Wertnote von 8,2 und mit dem zwölfjährigen Hannoveraner Banjo Beluga belegte Sie zusätzlich Platz acht.

Im Namen der Firma Höveler durfte Frau Daniela Gentz den Siegern und Platzierten gratulieren und die Ehrenpreise überreichen.
Die tolle Atmosphäre des Ü 40 Cups auf dem Sieferhof erfreute nicht nur die Teilnehmer sondern auch die Zuschauer.

Fotos: Thomas Fritzen Fotografie

 

Die Sieger:
Hunter: Iris Kleineidam

DR 1: Anja Caßardelli
DR 2: Tanja Kaumanns
DR 3: Vivica Schwan