On Tour: Jana Freund

07.09.2017

Höveler on Tour

Höveler ON TOUR begleitete Jana Freund für einen Tag zur Vorbereitung auf das Bundeschampionat 2017 in Warendorf.


7:00 am Morgen –Treffpunkt war der schöne Dressurstall Eikmannshof der Familie Werle am Niederrhein, wo neben mehreren Berittpferden auch @Jana Freunds eigene Pferde zu Hause sind.
Nachdem alle Vorbereitungen abgeschlossen und das Pferd sicher auf dem LKW verladen wurde ging es auch schon los. Ziel war das Sommertunier des Reitverein Kattenhorst Hamminkeln-Töven e.V. in Hamminkeln.  Einer von den 1100 Pferden, die in verschiedenen Prüfungen an den Start gingen, war das Deutsche Reitpony Doc Hollywood (geb. 2013). Der vielversprechende Doc Hollywood ist einer von @Jana Freunds eigenen Pferden und lebt seit ca. einem Jahr bei ihr und ihrer Familie.

Der hochtalentierte Sohn, von Bundeschampion Daddy Cool, erritt sich den Titel „Rheinischer Reitponychampion 2016“ auf den Rheinischen Meisterschaften in Langenfeld, womit er sich bereits letztes Jahr für das Bundeschampionat 2017 in Warendorf qualifizieren konnte und somit sein Saisonziel erfüllte.
Nach diesen beispiellosen ersten Erfolgen wurde das Training im Frühjahr, nach einer ausgiebigen Winterpause, wieder aufgenommen.
Um weitere Turnierroutine zu erlangen ging Doc sein zweites Außenturnier und seine erste Dressurpferde A, in welcher er sich auch gleich platzierte. Allein in den letzten Wochen hat  Jana Freund mit ihrem Team und den Pferden weit über 3000 km zu Turnieren zurückgelegt.

Das vorrangige Ziel ist es die Ponys auf das Bundeschampionat 2017 vorzubereiten, welches vom 30.08 bis 03.09 in Warendorf stattfindet. Neben Doc Hollywood konnte Jana Freund drei weitere Pferde nominieren.
Auf weitere Sicht sollen die Ponys so vorbereitet werden,  dass sie einen idealen Trainingspartner für jüngere Reiter darstellen und auch von Kindern ohne Probleme auf Turnieren vorgestellt werden können.

Auf die Frage, ob es denn ein bestimmtes Ritual gibt, welches sich vor jedem Turnier wiederholt, bekam ich die Antwort:  „Ja, auf der Hinfahrt essen wir immer ein Stück Kuchen.“

Jetzt seid Ihr gefragt: Was habt Ihr für schöne, kuriose oder lustige Rituale, die Ihr vor jedem Turnier wiederholt?  

25.08.2017

Höveler on Tour

Die glückliche Gewinnerin ist ermittelt!

Wir bedanken uns  herzlich bei allen Gewinnspielteilnehmern für die tollen, herzlichen, kreativen und ergreifenden Einsendungen!

Doch nun ist es soweit: Das gesamte Höveler-Team gratuliert herzlich Tanja S. zu ihrem Gewinn - ein Trainingswochenende bei Horseman Bernd Hackl.
Und für alle anderen: Nicht den Mut verlieren! Es geht weiter mit vielen weiteren Aktionen mit Höveler ON TOUR -  die nächste folgt schon in ein paar Tagen!

In Kürze werden hier schöne Bilder von dem Wochenende veröffentlicht!

10.08.2017

Höveler on Tour

Wochenend-Trainingseinheit bei Bernd Hackl zu gewinnen

Das erste Event von Höveler ON TOUR ist ein absolutes Highlight:
Die Firma Höveler verlost in Zusammenarbeit mit Bernd Hackl ein Wochenendtraining auf seiner 7P-Ranch in Michelsneukirchen vom 15. bis zum 17. September 2017.
Zu gewinnen gibt es 5 Trainingseinheiten über die Tage verteilt.

Für Unterkunft und Anreise muss selbst gesorgt werden und ein gültiger Impfpass ist Voraussetzung für die Teilnahme.

Wer ist Bernd Hackl?

„Bernd Hackl ist einer der wenigen Horseman in Deutschland, die sich voll und ganz der Horsemanship verschrieben haben – am Boden und im Sattel. Seine Fähigkeiten mit Jung- oder sogenannten Problempferden umzugehen, verfeinerte der Süddeutsche in einigen USA-Aufenthalten bei Roy Sharpe, Steve Holloway und Bill Horn. Beeinflusst von Horseman wie Buck Brannaman oder Ray Hunt fand Hackl bald seinen eigenen Weg.“

Mehr Informationen findet Ihr unter: www.berndhackl.de

Wann ist das Training das Richtige für mich?

Ob ihr an euch selber arbeiten wollt oder an eurem Pferd: Ein Training bei Bernd Hackl ist für jedes Reiter-Pferd-Team etwas ganz besonderes.
Unabhängig vom Leistungslevel und der Disziplin, ob ihr ein Problem lösen oder an eurer Beziehung arbeiten wollt, bietet euch das Training eine rundum Analyse. In 5 Trainingseinheiten werden euch, verschiedene Trainingsansätze vermittelt, und hilfreiche Tipps für Zuhause mitgegeben.

Wie kann ich mich bewerben und was muss ich dafür tun?

Eure Bewerbung sendet Ihr bis einschließlich dem 17. August an praktikant-hoeveler@hoeveler.com. Schon am Montag den 21. August werden wir den glücklichen Gewinner verkünden.

Wir benötigen einen ausgefüllten Fragebogen und eine halbe Seite, auf der Ihr kurz eure Motivation beschreibt.  Desweiteren steht es euch frei, uns ein kurzes Vorstellungsvideo von euch und eurem Pferd zukommen zu lassen.

Download Fragebogen

Folgendes bitte einreichen:

  • Fragebogen
  • Motivationsschreiben (1 bis 2 Seiten)
  • Optional: Video oder Fotos von euch und eurem Pferd.



Wir freuen uns auf eure Bewerbungen!

Euer Höveler-Team