Höveler Leckmassen

Mineralfutter für Pferde

Höveler Leckmassen

Die Verwendung von Leckmassen (Leckeimer und Leckschalen) ist vor allem während der Weidesaison eine gute Alternative zu herkömmlichen Fütterung von Mineralfuttern. Besonders für Pferde die ganztägig auf der Wiese stehen und durch Nährstoffmängel im Gras nicht mit allen nötigen Vitalstoffen versorgt werden, bieten die Höveler Leckmassen eine optimale Ergänzung zum Weidegras. Aufgrund des weiten Calcium: Phosphor-Verhältnis von 3,5:1 eignen sich diese auch bei einer Heu-/Haferration. Die Mineralleckmassen sind für alle Pferde jeden Alters geeignet.

Ergänzungsfuttermittel

Handelsform:

2 kg , 10 kg und 20 kg

Leider ist das Produkt aus versandtechnischen Gründen nicht in unserem online-Shop erhältlich, sondern ausschließlich bei Ihrem Höveler Fachhändler.

Zusammensetzung:*

34,3 % Natriumchlorid, 30,3 % Calciumcarbonat, 9,5 % Dicalciumphosphat, 9,0 % Monocalciumphosphat, 7,0 % Melasse, 5,8 % Magnesiumoxid, 1,2 % Weizenkleie, 0,8 % Bierhefe

*Die Differenz zu 100 % entspricht dem Anteil an Vormischung.

Inhaltsstoffe:

15,5 % Calcium 13,3 % Natrium 3,8 % Phosphor 3,0 % Magnesium

Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe je kg:

4.000 mg Zink als Zinkoxid E6 2.000 mg Mangan Als Mangan-II-oxid E5 650 mg Kupfer als Kupfer-II-sulfat, Pentahydrat E4 40 mg Jod als Calciumjodat, Anhydrid E2 15 mg Selen als Natriumselenit E8

Fütterungsempfehlung

Dieses Ergänzungsfuttermittel darf wegen der gegenüber Alleinfuttermittel höheren Gehalte an Zusatzstoffen (Spurenelemente) nur an Pferde bis zu 2,0 v. H. der Tagesration (88 % Trockensubstanz) verfüttert werden.